einparken

Das Einparken gehört zu den Grundfahraufgaben, welche i.d.Regel auch in der Prüfung gefahren werden.

Aber keine Angst, gewusst wie – ist es ganz einfach. Man folgt einer bestimmten Abfolge von Tätigkeiten. Dann kann fast nichts schief gehen.

Grundsätzlich sind die Einparkübungen ergebnisorientiert. Das bedeutet, wie in die Parklücke eingefahren wird ist gleich. Hauptsache das Fahrzeug steht entsprechend den Vorgaben in der Parklücke. Dabei darf es zu keinen gefährlichen Momenten und vermeidbaren Behinderungen kommen. Eine gute Verkehrsbeobachtung und das Einhalten von Sicherheitsabständen ist wichtig.

Die Idee ist es, als Fahrbeginner die Parkmanöver immer nach dem gleichen Muster zu fahren. Damit ist es am leichtesten. Wir ein Teil des Parkmanövers verändert, müssen alle folgenden Teile entsprechend angepasst werden. Und da liegt schon die Schwierigkeit.

 

 

Einparken üben am PC? Ja, das geht. Zumindest kann man hier das technische Verständnis üben um es dann in der Fahrstunde besser umsetzen zu können.  Die folgenden Links zeigen ein paar Webseiten wo das möglich ist


Warum rückwärts parken, geht vorwärts parken nicht viel einfacher? Schaut euch das Video dazu an.


 

https://youtu.be/RJgUqj-M4Fs

Versuch macht kluch …. 🙂  Ist es so besser ?